Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Kosmetik und die Zauberei

Wie in  meinem Eingangstext erwähnt, arbeite ich unter anderem als eine Art Tupper-Tante - für Kosmetik. Das heißt meine Kundinnen veranstalten schöne Abende, an denen ich Produkte vorstelle, die die Kundinnen nach Herzenslust testen können. Vor einigen Monaten hat die Firma, mit der ich arbeite, eine neue, matte Lippenstiftserie auf den Markt gebracht. Die Lippenstifte sehen nicht nur toll aus, sondern haben auch putzige Namen: Bashful Youth, Rich Truffle oder (mein Favorit) Poppy Please. Dieses beim Lesen der folgenden Ausführungen bitte im Hinterkopf behalten.

 

Als ich also heute früh in der Dusche stehe und das Gefühl habe, dass mein Kopf jederzeit zu explodieren droht, keimt in mir das Bedürfnis auf, meinem körperlichen Zustand durch meinen WhatsApp-Status Ausdruck zu verleihen. Und da ich gerade wieder einmal im Harry-Potter-Fieber ("Fieber" - Wortspiel!) bin, muss es was mit Hogwarts sein. Ich stelle mir also vor wie ich in Hogwarts auf der Krankenstation liege und verzweifelt nach der dort tätigen Heilerin rufe: "Madam Pomfrey, please!"......Nee, denke ich, ich bin keine 12 mehr und außerdem schon so lange in Hogwarts unterwegs, dass ich die gute Frau ruhig beim Vornamen nennen darf. Und so ändere ich meinen WhatsApp-Status zu "Poppy, please!" und habe (RUMMS ) zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen - ganz aus Versehen.

22.10.16 17:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen